Sie sind hier: Pferdchen.org Reiten Reitstile

Reitstile


zooplus.de

Manchmal ist die Reiterei für Neulinge und Unerfahrene eher verwirrend. Im Zusammenhang mit Reitstilen fallen beispielsweise Ausdrücke wie Englischreiten, Signalreiten, Integralreiten, leichte Reitweise, altiberische Reitweise oder Westernreiten. Die Reiter, die sich für einen dieser Reitstile entschieden haben, sehen in diesem meist den einzig richtigen. Für Reitanfänger macht das die Unterscheidung und Entscheidung nicht gerade einfacher, vor allem, wenn sie es am Stall mit Anhängern verschiedener Reitstile zu tun haben, die alle Werbung für ihren Stil machen.

Zur Erklärung: Die Unterschiede bei den Reitstilen liegen im Sitz des Reiters - oft in Kombination mit der Wahl des Sattels, der Zäumung und des Gebisses und die Art wie die reiterlichen Hilfen gegeben werden.

Letzten Endes muss jeder Reiter den Stil finden, der am besten zu ihm und seinem Pferd passt. Das nimmt etwas Zeit in Anspruch und erfordert Probieren. Dabei kann man sich Ratschläge holen und auch von anderen lernen, aber letztlich ist entscheidend, dass man selber mit seinem Pferd zurechtkommt.



Einführung in die unterschiedlichen Reitstile