Michael Geitner

Michael Geitner lebt in Bayern und ist Buchautor und Pferdetrainer. Zu seinen bedeutensten Entwicklungen im Bereich der Arbeit mit dem Pferd gehört die Dual-Aktivierung®, die aus einer Verkettung von Zufällen und Erkenntnissen heraus entstanden ist. Im Umgang mit Pferden fiel Michael Geitner auf, dass Pferde auf bestimmte Farbkombinationen deutlicher reagieren als auf andere Farbkombinationen.

Für Aufsehen sorgten Geitners wissenschaftliche Erkenntnisse zum Sehvermögen des Pferdes und der Verknüpfung von durch Sehen wahrgenommene Impulse mit der rechten Gehirnhälfte und der linken Gehirnhälfte. Durch Michael Geitners Arbeit wurde endlich klar, dass Pferde Dinge mit links und rechts unterschiedlich wahrnehmen und verarbeiten. Diese bahnbrechende Erkenntnis ließ wiederum bedeutende Schlussfolgerungen zum Lernverhalten von Pferden zu.

Das Wissen, das Michael Geitner in Theorie und Praxis erlangte, floss in die Entwicklung der Dual-Aktivierung® ein. In der Dual-Aktivierung® werden blaue und gelbe Stangen aus weichem Material, Hütchen / Pylonen und Fähnchen zum Einsatz. In verschiedenen Übungen und Lektionen, werden gezielt das Geraderichten, die Balance und die Tragkraft des Pferdes geschult. Pferde erlangen mehr Kadenz durch die Dual-Aktivierung® und lernen neue Reaktionen / Verhaltensmuster im Umgang mit Unbekanntem.




Die Dual-Aktivierung® von Michael Geitner beginnt in der Regel zunächst bei der Bodenarbeit bzw. mit dem Pferd an der Hand. Später wird dann die Longe eingesetzt, bevor schließlich mit der Dual-Aktivierung® unter dem Sattel begonnen wird.

Neben der Dual-Aktivierung® hat Michael Geitner zudem ein eigenes Erziehungskonzept entwickelt, dass unter dem Namen Be Strict® bekannt ist. Dabei untermauert Geitner die Wichtigkeit, als Reiter und Führungsperson des Pferdes eine klare Position einzunehmen.

Bundesweit bieten verschiedene lizensierte Trainer Unterricht und Kurse für die von Michael Geitner entwickelte Dual-Aktivierung® und zum Erziehungskonzept Be Strict® an.

Weitere Artikel zu Pferdeflüsterern / Horsemanship Trainern