Exterieur des Pferdes

Als Exterieur wird das äußere Erscheinungsbild des Pferdes bezeichnet. Anhand der Beurteilung individueller Körpermerkmale und ihrer Relation zueinander lassen sich Rückschlüsse über den möglichen Verwendungszweck und die Leistungsfähigkeit eines Pferdes ziehen.

Eine Symmetrie der Proportionen der einzelnen Körperteile zueinander ist erwünscht. Deshalb sollte stets die Gesamtkonstruktion des Körperbaues erfolgen. Eine getrennte Beurteilung einzelner Körperpartien ist nicht ratsam, da gewisse Fehler im Exterieur durch bestimmte Vorzüge wieder ausgeglichen werden können.




Vom Exterieur des Pferdes muss das Interieur abgegrenzt werden, welches den Charakter, die Psyche, das Temperament, den Leistungswillen und weitere individuelle innere Merkmale eines Pferdes umfasst.

Exterieur

Exterieur des Pferdes
mit einigen wichtigen Körperteilen