Rezept – Bananenbrei für Pferde

Wenn Pferde Bananen mögen, ist Bananenbrei eine leckere Abwechslung für das Pferd. Außerdem eignet sich der Bananenbrei ideal, um dem Pferd Medikamente in Pulverform zu verabreichen. Dazu wird das Medikament einfach mit dem Bananenbrei gemischt, bevor das Pferd mit dem Brei gefüttert wird.

Zutaten:

  • 3 Bananen
  • Hafer oder Haferflocken (ca. eine Handvoll)
  • 3 Esslöffel Honig

Zunächst werden die Bananen zerkleinert. Dazu die Bananen gegebenenfalls zunächst klein schneiden und anschließend mit einer Gabel zerdrücken. Dann einfach nur Hafer bzw. Haferflocken und Honig unterrühren, bis ein relativ gleichmäßiger Brei entsteht.




Der Bananenbrei sollte noch am Zubereitungstag an das Pferd verfüttert werden.

Wegen der Gefahr von Erkrankungen durch eine übermäßige Fütterung mit Bananen (siehe:  Saftfutter), sollte der Bananenbrei nur ein Hilfsmittel zur Medikamentengabe oder eine leckere Abwechselung sein, die nicht übermäßig häufig an das Pferd verfüttert wird.