Strukturstoffe: Grascobs für das Pferd

Grascobs haben etwa die Größe eines Zuckerwürfels. Wie der Name bereits sagt, bestehen Grascobs aus Gras. Zur Herstellung von Grascobs wird Gras gemäht, klein geschnitten und in Würfel gepresst, die sehr schnell maschinell getrocknet werden.

Im Futtermittelhandel werden Grascobs für Pferde mit unterschiedlichen Energiegehalten angeboten, was eine individuelle Abstimmung auf die jeweiligen Bedürfnisse des zu fütternden Pferdes erlaubt.




Vor der Fütterung von Grascobs, ist es empfehlenswert, diese ausreichend einweichen und quellen zu lassen. Insbesondere sehr gierige Pferde können sich ansonsten an den Grascobs verschlucken bzw. eine Schlundverstopfung bekommen, wenn sie nicht ausreichend kauen.