Zusatzfutter für die Atemwege

Die meisten Zusatzfutter, die im Zusammenhang mit den Atemwegen des Pferdes angeboten werden, basieren auf hochwertigen Inhaltsstoffen aus der Natur. Meist werden ausgesuchte Kräuter verwendet, die das Hauspferd heute auf den kultivierten Weideflächen nicht mehr findet und so ergänzend zur üblichen Futterration verabreicht werden können. Auf diese Weise wird das Atmungsapparat des Tieres natürlich unterstützt und das Immunsystem gestärkt.




Ein Prozess, der bei den wildlebenden Pferden ganz automatisch mit der üblichen Nahrungsaufnahme passiert. Wildpferde legen bei der Futtersuche große Strecken zurück und durchstreifen dabei ganz unterschiedliche Flächen, so dass sie sich überall an den Futterpflanzen bedienen, die ihrem Körper und ihrer Gesundheit gut tun. Mit entsprechenden Ergänzungsfuttermitteln können Sie ganz einfach dafür sorgen, dass es Ihrem Pferd ähnlich gut geht.