Nervensystem: Erkrankungen des Pferdes

Bei Pferden entstehen neurologische Probleme in der Regel durch Verletzungen der Nervenbahnen. Um Erkrankungen des Nervensystems beim Pferd diagnostizieren zu können, ist eine umfassende klinische Untersuchung erforderlich. Dabei wird auch die Vorgeschichte des Pferdes berücksichtigt. Es werden außerdem die Reaktionen des Pferdes auf bestimmte Außenreize / Signale wie beispielsweise Berührung oder Geräusche überprüft.




Zur Abklärung von Erkrankungen des Nervensystems beim Pferd schaut sich der behandelnde Tierarzt weiterhin die Bewegungen des Pferdes in verschiedenen Situationen an. Dabei werden zum Beispiel Tempowechsel, rückwärts gehen, Drehungen oder leichtes bergauf/bergab gehen beurteilt. Für eine genaue Diagnostik werden dem Pferd teilweise bei der Untersuchung die Augen verbunden.

Auf Pferdchen.org stellen wir Ihnen verschiedene Erkrankungen des Nervensystems beim Pferd vor und informieren über Symptome, Ursachen und Möglichkeiten zur Behandlung.

Erkrankungen des Nervensystems beim Pferd