Pferde entladen – abladen

Bei Pferdeanhängern, die Ihnen die Möglichkeit geben, das Pferd auch vorwärts abzuladen, sollten Sie diese bevorzugt nutzen. Bevor Sie mit dem Entladen des Pferdes beginnen, sollten Sie alle Dinge aus dem Weg räumen, die Sie eventuell während des Transports vor dem Pferd verstaut haben.

Anschließend binden Sie das Pferd los und öffnen dann die vordere Absperrungsstange. Wenn mehrere Pferde im Anhänger untergebracht sind, sollten Sie mit dem Pferd beginnen, das am nächsten an der Rampe steht.

Führen Sie das Pferd ruhig aus dem Pferdeanhänger heraus. Im Idealfall steht Ihnen ein Helfer zur Verfügung, der sich rechts neben die Rampe stellt und dafür Sorge trägt, dass das Pferd nicht neben die Rampe tritt. Achten Sie darauf, dass Sie nicht vom Pferd gezogen werden.

Wenn Sie noch ein zweites Pferd aus dem Hänger holen müssen, binden Sie das erste Pferd an oder übergeben Sie es an einen Helfer. Dann gehen Sie in den Anhänger, binden das zweite Pferd los, öffnen die Absperrungsstange und verschieben die Trennwand, damit das zweite Pferd einen breiteren Ausgang hat.




Pferde rückwärts aus dem Anhänger abladen

Es liegt in der Natur des Pferdes, dass es nur sehr ungern rückwärts geht. Beim Entladen aus dem Pferdeanhänger kommt außerdem noch meist hinzu, dass das Pferd mit Transportgamaschen ausgestattet ist, was für das Pferd eine zusätzliche Behinderung bedeutet.

Wenn Sie das Pferd rückwärts entladen, ist es sehr gut, wenn Sie auf einen Helfer zurückgreifen können. Während Sie das Pferd im Anhänger losbinden, lässt der Helfer die Rampe des Pferdeanhängers herunter und öffnet die hintere Absperrungsstange. Anschließen hält er sich in Bereitschaft, falls das Pferd zu schnell rückwärts aus dem Anhänger herauslaufen will.

Beim Führen sollten Sie so  vor ihrem Pferd laufen, dass sie in die Gehrichtung schauen und darauf achten, wie das Pferd rückwärts tritt. Greifen Sie ggf. korrigieren ein. Die wenigsten Pferde laufen in gerader Linie rückwärts aus dem Anhänger.

Weitere Artikel zum Pferdetransport