Pferdetransporter / Pferdeanhänger pflegen

Regelmäßige Pflege trägt dazu bei, dass man lange Freude an seinem Pferdeanhänger bzw. Pferdetransporter hat. Nach jeder Fahrt sollte man die eventuell eingebrachte Einstreu aus dem Transporter bzw. Anhänger entfernen und den Innenraum gründlich reinigen. Es ist wichtig, die Bodenbretter gut austrocknen zu lassen. An warmen Tagen kann man den Pferdeanhänger bzw. Pferdetransporter dazu so stellen, dass die Sonne auf die Bodenbretter scheint und so eine schnelle, sichere Trocknung gewährleistet ist.

Wenn Pferde im Anhänger transportiert werden, sollte die Anhängerkupplung überprüft werden. Dabei sollte man sicherstellen, dass sich die Anhängerkupplung in der richtigen Höhe befindet.

Sowohl beim Pferdeanhänger als auch beim Pferdetransporter sollten Bremsen, Lichter und Blinker regelmäßig auf ihre Funktionalität hin geprüft werden. Außerdem sollte eine Kontrolle der Reifen bezüglich Abnutzung und Luftdruck durchgeführt werden.




Auch der allgemeine Zustand des Fahrzeugs sollte in regelmäßigen Abständen geprüft werden. Ist die allgemeine Fahrtauglichkeit noch gegeben? Müssen Instandhaltungsmaßnahmen oder Wartungen durchgeführt werden? Wann ist der nächste TÜV-Termin?

Von Zeit zu Zeit sollte auch der Boden des Pferdetransporters bzw. der Pferdehängers und die weitere Innenausstattung hinsichtlich Stabilität und Sicherheit in genau in Augenschein genommen werden.

Weitere Artikel zum Pferdetransport