Distanzreiten: Ausrüstung von Pferd und Reiter

Da der Reiter beim Distanzreiten viele Stunden im Sattel verbringt, kommt dabei eine spezielle Reitausrüstung und Reitbekleidung zum Einsatz. So gibt es spezielle Sättel für Distanzritte (Distanzsättel). Damit der Satteldruck zusätzlich minimiert wird, werden Satteldecken und häufig auch Gel-Polster unter den Sattel gelegt.

Viele Distanzreiter statten ihre Pferde mit gebisslosen Zäumungen aus, da diese für viele Pferde angenehmer sind.




Gamaschen werden beim Distanzreiten eher selten benutzt, da diese sehr schnell Scheuerstellen und Wunden verursachen können.

Die Reitkleidung, die der Reiter beim Distanzreiten trägt, zeichnet sich im Vergleich zu herkömmlicher Reitkleidung durch ein geringeres Gewicht aus.

Weitere Artikel zum Distanzreiten