Jagdreiten – Ausrüstung des Reiters

Es gibt für Reitjagden eine festgelegte Kleiderordnung. Männliche Reiter tragen einen schwarzen, grünen oder roten Rock. Reiterinnen tragen zur Reitjagd ein blaues Jackett. Ebenso vorgeschrieben ist bei Reitjagden das Tragen einer dunklen Kappe oder eines Reithutes. Zudem müssen alle Reiter einen weißen Seidenschal – das so genannte Plastron tragen.




Zur weiteren Reitbekleidung für Jagdreiten gehören helle Reithosen und schwarze Lederreitstiefel. Bei Reitjagden wird grundsätzlich mit Handschuhen geritten. Als Gerte kommen in der Regel kurze Modelle, die mit Klatsche ausgestattet sind, zum Einsatz.

Weitere Artikel zum Jagdreiten