Pony-Paare / Pony Pairs

Beim Spiel Pony-Paare oder Pony Pairs wird die Bahn mit vier Slalomstangen ausgestattet. Es starten jeweils zwei Reiter von den entgegen gesetzten Enden der Bahn (Start-/Ziellinie und Wechsellinie).

Der erste Reiter hält ein Tau an einem Ende in der Hand, während er im Slalom von der Start-/Ziellinie zur Wechsellinie reitet. An der Wechsellinie angekommen, ergreift der zweite Reiter das andere Tauende. Nun reiten beide Reiter gemeinsam im Slalom zur Start-/Ziellinie, wobei sie das Tau beide halten. An Start und Ziel übernimmt der dritte Reiter das Tauende vom ersten Reiter und bildet jetzt ein Paar mit dem zweiten Reiter. Gemeinsam reiten Reiter 2 und Reiter 3 nun im Slalom zur Wechsellinie, wobei jeder sein Tauende festhält. An der Wechsellinie übernimmt der vierte Reiter das Tauende zweiten Reiter. Reiter 4 reitet jetzt gemeinsam mit Reiter 3 als Paar im Slalom ins Ziel, wobei jeder Reiter sein Tauende festhält.




Wenn ein Reiter beim Spiel Pony-Paare sein Tauende loslässt, muss das Paar zu der Stelle zurück reiten, wo das Tauende losgelassen wurde. Es ist nicht erlaubt, dass Tauende um die Hand zu wickeln. Die Reiter dürfen sich außerdem nicht an Hand oder Finger halten.

Gerätebedarf Pony-Paare

Pro Bahn werden für das Mounted Games Spiel Pony-Paare folgende Geräte benötigt:

  • 4 Stück Slalomstangen
  • 1 Stück Seil
    Länge: 90cm
    Durchmesser: 12 bis 25mm