Zweiflaggen-Rennen

Beim Zweiflaggen-Rennen oder Two-Flag Race werden ein Flaggenhalter (Pylone, Verkehrsleitkegel, Straßenkegel) auf Höhe der ersten Slalomstange und ein weiterer Flaggenhalter (mit eingesteckter Flagge) auf Höhe der vierten Slalomstange platziert. Es starten jeweils zwei Reiter von den entgegen gesetzten Enden der Bahn (Start-/Ziellinie und Wechsellinie).

Der erste Reiter startet mit einer Flagge von der Start-/Ziellinie. Er steckt die Flagge im Vorbeireiten in den ersten Flaggenhalter und greift sich die Flagge aus dem zweiten Flaggenhalter. An der Wechsellinie übergibt er die Flagge an den zweiten Reiter.




Der Parcours wird beim Zweiflaggen-Rennen von allen Reitern auf die gleiche Weise absolviert. Der vierte Reiter bringt seine Flagge mit über die Ziellinie.

Wenn die Flagge vom Stab abfällt, zieht dieses keinen Ausschluss nach sich.

Gerätebedarf Zweiflaggen-Rennen

Pro Bahn werden für das Mounted Games Spiel Zweiflaggen-Rennen folgende Geräte benötigt:

  • 2 Stück Pylonen
    als Flaggenhalter
  • 2 Stück Flaggen