Stalldecke

Die Stalldecke ist wie der Name schon vermuten lässt, für das Eindecken von Pferden gedacht, die teilweise oder überwiegend im Stall gehalten werden. Da diese Tiere nur eine sehr begrenzte Möglichkeit zur Bewegung haben, ist die Nutzung einer Decke bei kaltem Wetter meist unerlässlich.




Früher wurden Stalldecken meist aus Wolle, Baumwolle oder Jute hergestellt und mit einem zusätzlichen Deckengurt befestigt. Heutzutage werden Stalldecken aus modernen Materialien mit optimaler Passform hergestellt, die dem Pferd viele Vorteile bieten. So sind die Stalldecken heute sehr leicht, hervorragend wärmend und dennoch atmungsaktiv. Die meisten modernen Stalldecken sind heute mit Kreuzgurten ausgestattet, die unter dem Pferdebauch geschlossen werden und so die Decke in der richtigen Position halten. Gelegentlich dienen Beinschnüre an der Stalldecke zur zusätzlichen Sicherung.