Hilfszügel – Longierzügel – Führzügel

Der Handel bietet eine Vielzahl an unterschiedlichen Hilfszügeln an, die alle hauptsächlich dazu dienen sollen, den Gang des Pferdes zu verbessern. Damit dieses Ziel erreicht werden kann, werden verschiedene Techniken und Methoden angewendet.

Generell gehen die Meinungen hinsichtlich Sinn oder Unsinn der Hilfszügel weit auseinander. Einigkeit besteht darüber, dass Hilfszügel, wenn sie denn eingesetzt werden sollen, nur vorübergehend und wirklich nur von äußerst erfahrenen Reitern und Ausbildern benutzt werden sollten.




Bei den Hilfszügeln werden gelegentlich noch Unterschiede bzw. weitere Unterteilungen vorgenommen. So gibt es noch Longierzügel und Führzügel. Diese Hilfszügel werden für die Schulung von Pferd und Reiter verwendet. Die Longierzügel kommen bei der Ausbildung des Pferdes an der Longe zum Einsatz. Führzügel werden unter anderem eingesetzt, damit Reitanfänger oder nervöse Reiter die Grundlagen des Reitens besser erlernen können.