FN-Sportabzeichen Reiten

Die Zielsetzung des FN-Sportabzeichen Reiten, das in der APO 2010 die Reiternadel ersetzt, ist es, den Pferdesportler in seiner Fitness durch Pferdesport und ergänzenden Sport vorsorglich zu fördern. Im Rahmen des für den Erwerb des FN-Sportabzeichens Reiten notwendigen Vorbereitungslehrgangs sollen dem Pferdesportler außerdem grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten im Umgang mit dem Pferd vermittelt werden. Weiterhin soll das FN-Sportabzeichen Reiten eine sinnvolle, vielseitige Ausbildung im Pferdesport fördern, die den Richtlinien für Reiten und Fahren unterliegt.

Für das FN-Sportabzeichen Reiten muss ein Vorbereitungslehrgang absolviert werden.




Das FN-Sportabzeichen Reiten setzt sich aus insgesamt vier Teilen zusammen, die an einem Tag bzw. an zwei aufeinanderfolgenden Tagen, absolviert werden müssen:

  1. Reiten in der Gruppe
  2. Reiten eines Geschicklichkeitsparcours
  3. Fitnesstest
  4. Ergänzungssport

Der Pferdesportler erhält nach erfolgreicher Teilnahme am Lehrgang FN-Sportabzeichen Reiten von der Prüfungskommission eine Urkunde und das Abzeichen.

Es besteht die Möglichkeit, das FN-Sportabzeichen Reiten jährlich neu zu erwerben.

Weitere Basisabzeichen / Motivationsabzeichen