Das Große Hufeisen

Das Große Hufeisen ist ein Reitabzeichen, das Reiter bis zu einem Alter von 18 Jahren erwerben können. Zusätzlich zu den Fähigkeiten des Kleinen Hufeisens bescheinigt das Große Hufeisen dem Reiter die Fähigkeit zur Überwindung niedriger Hindernisse.




Im praktischen Teil kommt bei der Prüfung zur Erlangung des Großen Hufeisens die Anpassung einer Trense, das Reiten eines leichten Dressurwettbewerbes, das Reiten im Gelände und die Überwindung kleinerer Hindernisse zusätzlich zu den Aufgaben des Kleinen Hufeisens hinzu. In der Theorie müssen Reiter ergänzendes Wissen in der Pferdefütterung und Pferdehaltung, im Tierschutz und in der Verhütung von Unfällen beweisen.