Pferde-Lexikon – Auswahl

Suchen im Pferdelexikon

Beschälseuche

Bei der Beschälseuche handelt es sich um eine Infektionskrankheit, die durch den Deckakt übertragen wird. Anzeichen für die Beschälseuche sind geschwollene äußere Geschlechtsteile mit weißer Fleckenbildung, Abmagerungen und Nervenlähmungen. Die Beschälseuche ist eine anzeigenpflichtige Seuche.
Weitere Begriffe im Lexikon