Pferde-Lexikon – Auswahl

Suchen im Pferdelexikon

Bodenarbeit

Unter Bodenarbeit oder Handarbeit versteht man das Training des Pferdes ohne Reitergewicht. Bei der Bodenarbeit bzw. Handarbeit geht es unter anderem um die Gymnastizierung des Trageapparates. Dazu kann eine Doppellonge Verwendung finden, wobei sich der Longenführer mit einem Abstand von ungefähr zwei Metern hinter dem Pferd befindet. Diese Arbeit am langen Zügel kann zu einer Verbesserung von Schwung und Geraderichtung beitragen und das Erreichen von Durchlässigkeit, Gehorsam und einer vermehrten Versammlung unterstützen.
Weitere Begriffe im Lexikon